Magawish-Travel: Kulture Reisen in Aegypten


Magawish-Travel
CH - 4132 Muttenz

Email: info@magawish.ch
  Dienstag, 22. Mai 2018    ‏07/‏رمضان/‏1439 

VON MUSCAT NACH SALALAH (10 Tage)
Tag 1:
Ankunft in Muscat. Transfer zum Hotel. Rest des Tages zur freien Verfügung. Uebernachtung.

Tag 2:
Muscat City Tour zu den Sehenswürdigkeiten Sultan Qaboos Moschee, Alt Muscat mit Alam Palast, Mirani und Jalali Fort, Bait Al Zubair Museum und Mutrah Souk. Am späteren Nachmittag Fahrt zur Marina Al Bandar Hafen zur Dhow Sunset Cruise. Transfer zum Hotel und Uebernachtung.

Tag 3:
Fahrt ins Landesinnere nach Al Hamra «die Rote», diese Oasensiedlung zählt zu den am besten erhaltenen traditionellen Lehmhaussiedlungen Omans. Besuch des Bait al Safah, das sorgfältig restaurierte Altstadthaus beherbergt heute ein Museum mit traditionellen Möbeln und Ausstattungsgegenständen und verschafft so einen Einblick in das omanisch traditionelle Landleben. Weiterfahrt nach Misfah al Abriyeen und Spaziergang durch das verwinkelte Dorf. Uebernachtung im Old Misfah House oder The View Hotel.

Tag 4:
Vor der Fahrt auf den Jebal Akhdar (Grüner Berg) passieren wir die fruchtbare Oase Birkat Al Mauz, was übersetzt «Bananensee» bedeutet; den See sucht man vergebens, dafür wachsen hier üppig Bananen. Auf dem Jebal Akhdar angekommen unternehmen Sie einen Spaziergang, der sogenannte «3 villages Hike» auf dem Saiq Plateau und besuchen die Rosenwasser-Fabrik. Uebernachtung auf dem Jebal Akhdar.

Tag 5:
Fahrt nach Nizwa, bekannt für das imposante Rundfort mit Souk und Markthallen. Weiter führt der Weg zum Jabreen Palast, welcher während 7 Jahren sorgfältig restauriert wurde; seine Ausstattung mit antiken Möbeln macht es leicht, sich die elegante Wohnatmosphäre von einst vorzustellen. Anschliessend Fahrt zum Flughafen Muscat und Flug nach Salalah (Südoman). Nach Ankunft Transfer zum Hotel und Uebernachtung.

Tag 6:
Salalah und die umliegende Gegen ist bekannt für ihre Weihrauchbäume, welche nur im Oman und in Teilen Yemens wachsen. Am heutigen Tag besuchen Sie die Sehenswürdigkeiten von Salalah, u.a. Weihrauchbäume, Khor Rohri, die Ruinen des Palastes der Königin Sheeba, das alte Fischerdorf Taqa, bekannt für seine Sardinen-Fabrik, Fahrt in die Qara-Berge sowie Besuch des Mughsail Strand und Lagune, bekannt für das Beobachten von Vögeln sowie die Blow holes. Uebernachtung.

Tag 7:
Besuch des Weihrauchsouks in Salalah und Transfer zurück zum Hotel. Nun können die Badeferien beginnen!

Tag 8 - 10:
Badeferien.

Tag 10:
Transfer zum Flughafen Salalah und Rückflug via Muscat.



Preise auf Anfrage.

Reservation


Google
  Web Magawish.ch   

-->